Targeted Recommendations

Produktempfehlungen im Online Marketing: Jeder kennt sie, aber nicht immer sind sie passend oder willkommen. Targeted Recommendations, also das Ausspielen personalisierter Empfehlungen von Content, Angeboten oder Produkten, basiert auf analytisch überarbeitetem Kunden-/User-Wissen und ist entsprechend relevant.

Spielen Sie gezielte Empfehlungen auf Ihrer Website/im Onlineshop aus und werten Sie damit diesen (Verkaufs-)Kanal auf. Sie erzielen eine stärkere Kunden-/User-Bindung, erreichen eine höhere Brandaffinität und vergrössern noch das (zusätzliche) Umsatzvolumen.

Empfehlungsberechnung via Collaborative Filtering

Die Empfehlungsberechnung unter Verwendung von Collaborative Filtering Algorithmen ist in Branchen sinnvoll, bei denen viele Produkte von vielen Personen häufig gekauft oder bewertet werden, wie im Online-Versandhandel oder auf Bewertungsportalen. Benötigt werden:

  • Mehrfachkäufe derselben Produkte mit ausreichend langer Produktlebensdauer
  • Mehrfachbewertungen derselben Produkte
  • mehrere Käufe/Bewertungen pro User
  • genügend‘ Traffic auf der Website

Recommender Systeme gibt es bereits seit mehr als 25 Jahren. Die diversen Ansätze lassen sich nach Datengrundlage unterteilen in Content-based filtering, Collaborative filtering und Hybridansätze.
Mit allen Ansätzen sind typische Vor- und Nachteile verbunden, die wir Ihnen gern mit Bezug zu Ihrer eigenen Situation und Ihren Daten darlegen.

Setzen auch Sie auf Targeted Recommendations!

From Data to Marketing Excellence – wir helfen Ihnen bei allen Fragestellungen und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

Next best offer

In Branchen mit wenigen Produkten, langer Produktlebensdauer und (relativ) niedriger Kauf-/Abschlussfrequenz wie Banken, Versicherungen, Telekommunikation bieten sich andere Modelle zur Empfehlungsberechnung an.
Hier geht es nicht nur um eine Warenkorbbetrachtung ohne Berücksichtigung des Kauf-/Abschlusszeitpunkts sondern explizit um den Einbezug der zeitlichen Sequenz in die Analyse.

Der Begriff „Next best offer“-Analysen wird vielfach in einem breiteren Begriffsverständnis benutzt und umfasst dann auch die Berechnung von (targeted) Recommendations.

Cloud-Services